Sie sind hier: Startseite / Corona / Fit in IT

Artikelaktionen

Fit in IT

Log-in-Daten von eduBS anfordern

Du brauchst für die meisten Dinge deinen eduBS-Account. Dieser besteht aus deinem Benutzernamen, einer E-Mail-Adresse und einem Passwort. In der Regel sind Benutzernamen und E-Mail folgendermassen aufgebaut:

Benutzername: deinVorname.denNachname
Mailadressen von Schüler/innen: deinVorname.dein Nachname@stud.edubs.ch
Mailadressen von Lehrpersonen: deinVorname.dein Nachname@edubs.ch

Am einfachsten überprüfst du über https://teamwork.edubs.ch, ob du alle deine Account-Daten kennst. Wende dich bei Schwierigkeiten umgehend an deinen Lerncoach. Wenn du dein Passwort vergessen hast, meldest du dich mit Angabe deiner Telefonnummer am besten bei .

eduBS-Mail auf dem eigenen Gerät einrichten

Richte deinen Mail-Account von eduBS auf dem eigenen Gerät ein!

Voraussetzung: Ein Smartphone, Tablet oder Computer mit Internet-Verbindung.

Deine schulischen E-Mails kannst du jederzeit über https://teamwork.edubs.ch in jedem Browser abrufen. Viel praktischer ist es aber, du installierst in deiner Mail-App auf deinem Smartphone oder Computer ein separates eduBS-Postkonto. Wie das für die unterschiedlichen Geräte geht, zeigen dir folgenden Anleitungen von ICT Medien.

Im Zusammenhang mit der Suche von (Schnupper)lehren oder ganz allgemein für Anfragen bei Firmen/Unternehmungen ist das Sender einer E-Mail immer noch Standard.

Office und andere Apps zuhause nutzen

Die ganze Office-Palette von Microsoft kannst du mit deinem eduBS-Account nutzen!

Voraussetzung: Ein Computer mit Internetanschluss. Einzelne Dienste funktionieren auch mit Tablets oder Smartphones.

Du hast kein Word, Powerpoint und Co auf deinem Gerät installiert? Kein Problem! Du kannst mit deinem eduBS-Account diese Programme online nutzen und sogar auf deine Geräte herunterladen- umsonst!

Logge dich auf der Website von https://www.office.com ein und befolge die Anweisungen. Folgendes Video erklärt dir zudem, wie das geht:

Lerne flink auf der Tastatur schreiben, wie eine Pianist/in Pianist auf dem Klavier in die Tasten haut

Gehörst du zu denen, welche die Buchstaben auf der Tastatur suchen oder glaubst du immer noch, mit zwei Fingern ganz schnell schreiben zu können? Weit gefehlt. Nutze die Zeit und lerne das Tastaturschreiben mit allen 10 Fingern.

Voraussetzung: Ein Computer mit Tastatur sowie Internet.

Mit der Gratisversion von Tipp 10 kannst du das 10-Fingersystem lernen und mit etwas Durchhaltewillen wirst du deine Kolleg/innen links und rechts beim Schreiben überholen.

https://www.tipp10.com/de/online/

Hast du Fragen, kannst du dich gerne an wenden. Schreibe eine Mail mit deiner Telefonnummer und er kann dir helfen.

Tipps vom Experten:

  • Achte auf deine Haltung (beide Füsse am Boden, Hände möglichst gerade über die Tastatur).
  • Mach lieber mehrere kurze Übungssequenzen von 15 bis 20 Minuten, dafür mehrmals am Tag, als einmal in der Woche 3 Stunden. Vielleicht am Morgen, am Mittag und am Abend je 20 Minuten.
  • Immer wieder die Hände lockern und ausschütteln. Es kann sonst ziemlich schmerzhaft werden. (auf die Haltung achten, Schultern nach unten).
  • Probiere möglichst wenig auf die Tastatur zu schauen. Eventuell kannst du mit einem Geschirrtuch deine Hände abdecken.
  • Gehe erst zur nächsten Übung, wenn du maximal 3 Tippfehler gemacht hast.
  • Erst wenn du maximum 3 Tippfehler gemacht hast, kannst du dein Tempo raufschrauben.
  • Es macht keinen Sinn schnell, aber falsch zu schreiben. Beginne langsam.

Auf die Oberfläche des Schul-PCs von zuhause zugreifen

Voraussetzung: PC/Mac mit Internet. (Mit Tablet oder Smartphone zwar technisch möglich, aber nicht geeignet).

Du kannst auf die Oberfläche und alle Programme, welche du vom Schul-PC (eduBS-Desktop) gewohnt bist, per so genanntem Webaccess zugreifen. Was bisher nur für die Lehrpersonen möglich war, können nun auch alle Schüler/innen. Wie du das einrichtest, ist in einer Anleitung von ICT Medien beschrieben.

 

 

corona aktuelles

 

corona betreuung

 

corona unterricht

  

corona it

  

corona tipps

 

corona zamme