Sie sind hier: Startseite / SchulLeben / Schüler/innen / Rechte und Pflichten als Schüler/in

Artikelaktionen

Rechte und Pflichten als Schüler/in

Bild Legende:

Rechte

Zu Beginn des Schuljahres wird dir eine Lehrperson zugeteilt, die deine Ansprechperson ist. Sie kannst du alles fragen, was dich beschäftigt. Mit deiner Ansprechperson hast du regelmässige Gespräche, sie coacht dich und führt mit dir und deinen Eltern das jährliche Standortgespräch.

Natürlich hast du noch weitere Rechte: Zunächst darf dir körperlich und seelisch niemand etwas antun. Du hast die gleichen Chancen wie deine Mitschüler/innen, unabhängig woher du kommst und was du denkst. Du musst angehört werden, wenn es um Fragen zu deiner Zukunft geht.

Pflichten

Ohne dich geht es in der Schule nicht. Damit du Erfolg haben kannst, musst du mitarbeiten.

  • Du übernimmst Verantwortung für dein Lernen.
  • Du erledigst die dir aufgetragenen Aufgaben pflichtbewusst und termingerecht.
  • Du kommst pünktlich in die Schule.
  • Du respektierst die Regeln der Schule.
  • Du respektierst die anderen Menschen.
  • Mit dem Material und den Einrichtungen gehst du sorgfältig um.
  • Du nimmst an den Gesprächen, zu denen du eingeladen wirst, teil.